Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist ursprünglich auch eine alte chinesische Heilmethode. Anders als die Körperakupunktur, wirkt sie jedch nicht über Meridiane , sonder über das Nervensystem.

Der französische Arzt Paul Nogier entwickelte daraus ein komplexes System für die Diagnose von Krankheiten, sowie für deren Behandlung. Die Möglichkeiten, die sich damit ergeben, sind beeindruckend. Grundsätzlich lassen sich alle funktionalen Störungen in ihren Zusammenhängen über das Ohr behandeln.
Sehr wirkungsvoll zeigt sich diese Therapie bei der Behandlung von Schmerzen. Schmerzen, können beeinflusst, gelindert und häufig ganz ausgeschaltet werden. Die therapeutischen Möglichkeiten reichen vom traumatischen Schmerz nach Unfällen über Neuralgien, rheumatische Schmerzen, Kopfschmerzen jeder Form und Genese, Ischias uvm.
Auch Leiden, die das zentrale Nervensystem betreffen, wie Unruhe, Nervosität, Konzentrationsmängel, Schwindel, Schlafprobleme sind Beispiele einer langen Reihe von Indikationen, bei denen sich die Ohrakupunktur als besonders effektiv gezeigt hat.

Ihre ausgleichende und entspannende Wirkung ist erstaunlich.
Die besondere Domäne der Ohrakupunktur ist jedoch die Suchtbehandlung. Verschiedene Behandlungsprogramme z.B für die Raucherentwöhnung oder bei der Bekämpfung der Esssucht geben dem Behandler die Möglichkeit, sich der individuellen Situation des Patienten anzunehmen.

Hier finden Sie uns

Naturheilpraxis Mecklenbeck
Calmesweilerstr. 6
66571 Eppelborn

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

0175 3670618 0175 3670618

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Mecklenbeck